^Seitenbeginn
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Symbolische Werkzeuge

Das Winkelmaß, die Setzwaage, das Senkblei und der Zirkel sind unentbehrliche Werkzeuge für einen Baumeister sowie für einen Freimaurer. 
Freimaurer sollen ihre Schritte nach der Richtschnur und dem Winkelmaß des Gewissens setzen, ihr Fundament nach der Setzwaage der Erfahrung legen, ihr Gebäude, das ihr Leben symbolisiert, nach dem tiefgründigen Senkblei errichten und ihre Taten mit dem Zirkel der Vernunft messen.
In Anlehnung dessen dienen den Freimaurern diese Instrumente als Ehrenzeichen, das erste für den Vorsitzenden Meister einer Loge, die Wasserwage für den 1. Aufseher, das Senkblei für den 2. Aufseher und der Zirkel steht für alle Freimaurer überhaupt und dient als Sinnbild des Nachdenkens.