^Seitenbeginn
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Wie entstand die Freimaurerei?

Die geschichtlichen Anfänge der Freimaurerei können mit den allgemeinen Gedanken der Menschenwürde in Verbindung gebracht werden. Dabei gilt es mindestens vier geschichtliche Strömungen, die die Traditionen der Freimaurerei ausmachen, zu beachten:

Steinmetzbruderschaften, Kabbalah, Hermetik und Rosenkreuzertum.

Die geistigen Wurzeln der Freimaurerei liegen in der Renaissance (14. bis 17. Jahrhundert), als das Gedankengut des antiken Griechenlands und Roms eine Wiedergeburt in Europa erfuhr.